Kostenloser Versand ab 50 € (DE)
Schnelle, zuverlässige Lieferung
Bis 12 Uhr (werktags) bestellt, am selben Tag verschickt
2.000 5-Sterne-Bewertungen bei Trusted Shops
10 % Rabatt auf das gesamte Sortiment**

Blutdruck natürlich erhöhen: Lebensmittel, Hausmittel und Tipps

Wie kann ich meinen Blutdruck erhöhen, welche Hausmittel und Lebensmittel helfen und kann ein niedriger Blutdruck gefährlich werden?
Niedriger Blutdruck ist gesundheitlich zwar weniger schädlich, als eine Hypertonie (Bluthochdruck), wird von Betroffenen jedoch meist als sehr unangenehm empfunden. Neben Konzentrationsschwäche, Schwindel und Unwohlsein belastet auch eine stetige Müdigkeit die Betroffenen im Alltag enorm. Neben einer gesunden Lebensweise gibt es jedoch auch einige Lebensmittel, die schnell Abhilfe schaffen können und leicht in den Tagesablauf zu integrieren sind — hier zeigen wir Ihnen, welche Lebensmittel den Blutdruck erhöhen und welche Tipps außerdem helfen!

Das Wichtigste in Kürze:

  • Typische Symptome bei niedrigem Blutdruck: Schwindel, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Übelkeit 
  • Einige Lebensmittel können den Blutdruck erhöhen: Süßholzwurzel, Schokolade, Salz, Gewürze 
  • Auch einige Getränke können helfen: Kaffee, Grüner oder schwarzer Tee wie auch isotonische Getränke

Was ist ein niedriger Blutdruck?


Der Blutdruck eines Menschen beschreibt die Intensität des Drucks, mit dem das Blut vom Herzen in die Gefäße gepumpt wird. 
Von niedrigem Blutdruck, auch Hypotonie genannt, wird gesprochen, wenn der Blutdruck unter 
  • 100/60mmHg bei Frauen, bzw. 
  • unter 110/60mmHg bei Männern 
sinkt. Fällt der Druck in den Arterien ab, so wird die Blutversorgung der Organe eingeschränkt, was zahlreiche Symptome zur Folge haben kann. 
Wie hoch der eigene Blutdruck ist, kann man leicht selbst zu Hause messen. Heutzutage gibt es eine breite Auswahl an Blutdruckmessgeräten für den Oberarm und das Handgelenk. 
Wichtig: Niedriger Blutdruck beschreibt viel mehr ein Symptom als eine Erkrankung. Verschiedene Ursachen können also für niedrigen Blutdruck verantwortlich sein und diesen auslösen.

Formen von niedrigem Blutdruck


Mediziner unterscheiden zwischen drei verschiedenen Formen der Hypotonie. Die häufigste Form ist die primäre Hypotonie (auch essentiell niedriger Blutdruck genannt). Andere Formen sind die sekundäre- sowie die orthostase Hypotonie.
  • Primäre Hypotonie: beschreibt die häufigste Form und tritt meist ohne klare Ursache auf 
  • Sekundäre Hypotonie: tritt meist in Folge einer Grunderkrankung wie Schilddrüsenunterfunktion oder verschiedener Herzerkrankungen auf 
  • Orthostase Hypotonie: tritt durch Volumenverschiebung auf, beispielsweise wenn man schnell aus dem Liegen aufsteht

Typische Symptome für niedrigen Blutdruck


Viele Menschen leben trotz eines niedrigen Blutdrucks völlig beschwerdefrei. Bei anderen wiederum kann es sowohl kurzzeitig als auch über einen längeren Zeitraum zu folgenden Symptomen kommen: 
  • Schwindelanfälle bis hin zur Ohnmacht 
  • starke Müdigkeit 
  • verschwommenes Sehen
  • Übelkeit und Erbrechen 
  • Blässe 
  • Konzentrationsschwierigkeiten 
  • Kribbelgefühl in den Gliedmaßen

Das sind die Ursachen


Bei einem erhöhten intrakraniellen Druck kann es dazu kommen, dass Hirngewebe verdrängt und in Öffnungen der Schädelbasis eingeklemmt wird. Zudem kann es zu Druckschäden der Nerven kommen, da das Gehirn durch den festen Schädelknochen keine Möglichkeit zum ausweichen hat. 
Hierdurch sind bleibende Schäden möglich. Außerdem besteht die Gefahr eines Wachkomas oder sogar eines tödlichen Ausgangs, weshalb eine frühzeitige Behandlung dringend notwendig ist.

Lebensmittel, die den Blutdruck erhöhen


Abgesehen von Wechselduschen, Ausdauersport oder einfach nur einer ausreichenden Bewegung an der frischen Luft, gibt es auch zahlreiche Lebensmittel, die in einem Moment des Unwohlseins Linderung bringen können. 
Wir zeigen Ihnen in unserer Liste vier Lebensmittel, die Ihren Blutdruck erhöhen und damit eventuelle Beschwerden lindern können.

Liste: Lebensmittel & Hausmittel bei Hypotonie


  • Süßholzwurzel: Die Süßholzwurzel ist für die gesunde Funktion der Nieren zuständig. Dabei hilft sie ausgezeichnet gegen chronische Müdigkeit und schenkt viel Energie. Die Süßholzwurzel findet sich unter anderem in Kräuterlikören, Hustensäften und speziellen Teesorten. Apotheken bieten zudem Lakritz mit einem besonders hohen Anteil an Süßholzsaft an. 
  • Schokolade: Schokolade enthält den Stoff Theobromin, der für eine Verbesserung der Herzfrequenz sorgt und den Blutdruck erhöht. Dabei sollte jedoch eher zur Zartbitter-Variante gegriffen werden, da diese mehr Kakao und weniger Zucker enthält. 
  • Salz: Während die meisten Menschen auf ihren Salzkonsum achten müssen, dürfen Hypotoniker gerne nachsalzen. Durch das Salz steigt nämlich der für den Blutdruck wichtige Natriumgehalt im Blut an. 
  • Gewürze: Sie fragen sich vielleicht, welche Gewürze den Blutdruck erhöhen können? Gewürze wie Rosmarin, Ingwer, Pfeffer und Chili wärmen nicht nur von innen, sondern wirken durch ihre Scharfstoffe stoffwechselanregend und blutdrucksteigernd. Rosmarin und Ingwer können alternativ auch als Tee konsumiert werden.

Das hat vie­le Leser inter­es­siert: Durch ein­fa­che Tricks lässt sich eine star­ke Immun­ab­wehr antrai­nie­ren. Lesen Sie unse­re 11 Tipps für star­ke Abwehr­kräf­te!

Getränke gegen niedrigen Blutdruck


Nicht nur Lebensmittel, sondern auch bestimmte Getränke können bei niedrigem Blutdruck Abhilfe schaffen. Die nachfolgenden fünf Getränke helfen Ihnen, Probleme mit niedrigem Blutdruck kurzfristig in den Griff zu bekommen. 
  • Wasser: Meist geht ein niedriger Blutdruck mit einer Dehydration einher. Daher sollte auf eine Flüssigkeitszufuhr von mindestens zwei Litern pro Tag geachtet werden.
  • Kaffee: Der wohl bekannteste Muntermacher ist der Kaffee, der mit seinem enthaltenen Koffein den Blutdruck schnell ansteigen lassen kann. Es ist jedoch Vorsicht vor zu großen Mengen geboten, da dieser schnell zu einem Bluthochdruck führen kann. 
  • Grüner oder schwarzer Tee: Wem Kaffee zu stark ist oder wer diesen nicht verträgt, der kann zur bekömmlicheren Variante greifen. Grüner oder schwarzer Tee haben eine angenehm anregende Wirkung. 
  • Kombucha Tee: Der Kombucha Tee ist ein Allroundtalent, das neben einer günstigen Wirkung auf die Darmflora auch für seine blutdruckregulierende Wirkung bekannt ist. 
  • Sportlergetränke: Die meisten Sportgetränke sind isotonisch. Das bedeutet, dass sie dieselbe Konzentration von Nährstoffen beinhalten, wie sie auch im menschlichen Blut vorkommen. Sie beinhalten Mineralien, wie Magnesium, Kalium und Natrium.

Viel­leicht auch inter­es­sant für SieDas sagt Ihr Blut­bild über Ihre Gesund­heit aus.

Unsere Angebote für Tee

%
Lebensbaum
Lebensbaum Kindertee | Kräuterteemischung | 1kg
Ausgewogen, mild und erfrischend – erlesene aromatische Kräuter wie Melisse und Zitronengras schmecken besonders unseren kleinen Genießern. Anwendung: 1-2 gehäufte TL pro Tasse (200 ml) mit frischem, sprudelnd kochendem Wasser (100 °C) übergießen und den Tee 7-10 Minuten ziehen lassen. Zutaten: Hagebutte*, Fenchel*, Melisse*, Anis*, Zitronengras*, Orangenschale* * Aus kontrolliert biologischem Anbau. Aufbewahrungshinweise: Bitte trocken lagern.

Lieferzeit: 1-3 Tage

Varianten ab 0,00 €*
26,99 €* 31,99 €* (15.63 % gespart)
%
Lebensbaum
Lebensbaum Wildfrucht bio Früchteteemischung | 1kg
Lebensbaum Wildfrucht Früchtetee lose Genießen Sie den Wildfrucht-Tee kalt oder heiß. Früchteteemischung mit Hagebutte, Apfel und Hibiskus. Verfeinern Sie den Wildfrucht Früchtetee mit Zucker oder Honig und entdecken Sie den leckeren Geschmack. Anwendung: 1-2 gehäufte TL pro Tasse mit frischem, sprudelnd kochendem Wasser (100 °C) übergießen und den Tee 10 Minuten ziehen lassen. Zutaten: Hagebutte*, Apfel*, Hibiskus*, Orangenschale*, Holunderbeere* * Aus kontrolliert biologischem Anbau. Sonstige Informationen: Bitte trocken lagern.

Lieferzeit: 1-3 Tage

Varianten ab 0,00 €*
23,39 €* 25,99 €* (10 % gespart)
%
Arche Naturküche
Arche Bancha | gerösteter Grüntee aus Japan | 500g
Für diesen wohltuenden Grüntee mit vollem Aroma und feiner Röstnote werden ausgesuchte Blätter des Teestrauchs gedämpft, gerollt, getrocknet und geröstet. Bancha ist ein ideales Getränk zu jeder Tageszeit. In Japan ist Bancha auch als Hojicha bekannt. Zutaten: grüner Tee*, geröstet * aus ökologischem Landbau Zubereitung: 5 TL Bancha mit 1 Liter aufgekochtem, leicht abgekühltem Wasser aufgießen und 7 Minuten ziehen lassen. Aufbewahrungshinweise: Vor Wärme geschützt, verschlossen und trocken lagern

Inhalt: 0,5 kg (57,42 €* / 1 kg)

Versandfertig in 1-3 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage

Varianten ab 0,00 €*
28,71 €* 34,00 €* (15.56 % gespart)
%
Vitrasan
CBD Vital BIO Glücks Tee
Glück ist, wenn man die kleinen Momente im Alltag zu schätzen weiß, wie das Trinken einer guten Tasse Tee: Die einzigartige Komposition aus Hanfblättern, Kakaoschale, Kräutern und Gewürzen zaubert Ihnen Schluck für Schluck ein Lächeln ins Gesicht. Neben dem klassischen vollmundigen Aroma der Hanfblätter bringen Kakaoschalen, Zimt, Gewürznelken und Rosmarin Schwung in die Teetasse. Die Schärfe von Ingwer und Pfeffer wärmt von innen heraus und treibt den Stoffwechsel an – ideal nach einem schweren Essen, für ein wohliges Gefühl im Magen oder regelmäßig getrunken als Unterstützung zum Gewichtsmanagement.Das einzigartige Aroma wird durch den blumig-süßen Geschmack der Brombeerblätter perfekt ergänzt. Kardamom zählt nicht umsonst als „Königin der Gewürze“: Das besonders aufwendig geerntete Gewürz sorgt für ein fruchtig-zitroniges Aroma, welches einen angenehm erfrischenden Geschmack hinterlässt. Die einzigartige Komposition aus den süßen und scharfen Aromen des Kardamoms rundet den BIO Glücks Tee perfekt ab.

Inhalt: 50 g (171,00 €* / 1 kg)

Lieferzeit: 1-3 Tage

Varianten ab 0,00 €*
8,55 €* 12,90 €* (33.72 % gespart)
%
Vitrasan
CBD Vital BIO Relax Tee
Ruhe und Gelassenheit finden: Verwöhnen Sie sich selbst mit dem BIO Relax Tee: Für den kleinen Moment der Entspannung nach einem stressigen Tag. Die Hanfpflanze ist reich an wertvollen sekundären Pflanzenstoffen und trägt mit den entspannenden und ausgleichenden Eigenschaften zu Ihrem Wohlbefinden bei. Hanf überzeugt mit seinem vollmundigen, dennoch herb-milden Geschmack – welcher ein angenehm leichtes Gefühl hinterlässt. Verfeinert wird der Tee mit lieblicher Zitronenmelisse: Ihre Blätter sorgen für ein leicht, frisches, zitroniges Aroma, welches sich schnell im Raum ausbreitet und die Sinne schärft. Für einen entspannten Tag und eine ruhige Nacht.

Inhalt: 50 g (171,00 €* / 1 kg)

Lieferzeit: 1-3 Tage

Varianten ab 0,00 €*
8,55 €* 12,90 €* (33.72 % gespart)
%
Lebensbaum
Lebensbaum Darjeeling Himalaya Blatt | Schwarztee | 1kg
Lebensbaum Darjeeling Himalaya Blatt Schwarzer Tee lose in der großen 1-kg-Packung Die zarte, blumige Darjeeling Frühlingsernte (First Flush) mit heller Tassenfarbe wird direkt aus dem Teegarten Ambootia bezogen. Genießen Sie den Tee pur, gesüßt mit Zucker oder verfeinert mit Milch. Anwendung: Einen gehäuften TL pro Tasse (200 ml) mit kochendem Wasser (100 °C) übergießen und den Tee 3-5 Minuten ziehen lassen. Zutaten: Darjeeling Himalaya, Blatt, Schwarztee aus kontrolliert biologischem Anbau Sonstige Informationen: Bitte trocken lagern.

Versandfertig in 1-3 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage

Varianten ab 0,00 €*
47,69 €* 58,49 €* (18.46 % gespart)
%
Arche Naturküche
Arche Kukicha | Japanischer gerösteter Zweigtee | 1kg
Für diesen ausgewogenen Tee werden die zarten Zweige des Teestrauchs im Spätherbst geerntet und 2 bis 3 Jahre gelagert. Während dieser Reifezeit entwickeln sie ihr volles Aroma, dadurch die anschließende milde Röstung abgerundet wird. Der ausgewogene Geschmack und der geringe Koffeingehalt machen den Tee zu einem idealen Getränk für den ganzen Tag. volles Aroma mit milder Röstnote geringer Koffeingehalt ideales Getränk für den ganzen Tag Zutaten: japanischer gerösteter Zweigtee Zubereitung: 5 TL Kukicha in 1 Liter aufgekochtes Wasser geben und 10 Minuten auf kleinster Flamme ziehen lassen. Aufbewahrungshinweise: Vor Wärme geschützt und trocken lagern

Lieferzeit: 1-3 Tage

Varianten ab 0,00 €*
29,61 €* 35,00 €* (15.4 % gespart)
%
Yogi Tea
Yogi Tea Star Salutation | 17 Teebeutel
Star Salutation Die Kräuternoten von Tulsi verbinden sich mit der Frische von Minze und Zitronengras und dem leicht-fruchtigen Pink-Grapefruitöl. Der im Moment der Ruhe erlebte Tee-Genuss dieser sanften Mischung belebt uns, lässt uns uns verbunden fühlen und uns wieder auf das Wesentliche konzentrieren. Der ideale Begleiter für Deine tägliche Yoga-Einheit, um Deinen Körper zu erfrischen und Deinen Geist zu entfalten.   Tulsi Tulsi, auch als indisches oder „heiliges“ Basilikum bekannt, ist eine besonders aromatische Basilikum-Art aus der Familie der Lippenblütler. Der Ursprung von Tulsi reicht vom tropischen und subtropischen Asien bis zum nördlichen Australien. Im Ayurveda ist Tulsi als "Königin der Kräuter" bekannt und wird als "Lebenselixier" aufgrund seiner zahlreichen positiven Eigenschaften verehrt. Es zeichnet sich durch ein nelken- und pimentartiges Aroma aus. Pfefferminze Die erst im Jahre 1696 entdeckte und vermutlich durch Zufall entstandene Kreuzung aus Bachminze und Wildminze zählt heute zu den bekanntesten Pflanzen der Welt. Pfefferminze ist durch ihr erfrischendes Aroma weltweit äußerst beliebt und hat eine leichte, angenehme Schärfe. Zitronengras Zitronengras enthält ätherische Öle und besitzt einen kräftigen, zitronig-frischen Geschmack. Bis heute ist unklar, woher die vornehmlich in der asiatischen Küche eingesetzte Pflanze aus der Familie der Süßgräser ursprünglich stammt.

Inhalt: 32 g (95,31 €* / 1 kg)

Lieferzeit: 1-3 Tage

Varianten ab 0,00 €*
3,05 €* 3,39 €* (10.03 % gespart)
%
Sonnentor
Sonnentor Der aufweckende English Breakfast Tee | Bio-Schwarztee | 18 Teebeutel
Morgenstress? Dann steig auf die Bremse! Was beim klassischen britischen Frühstück nicht fehlen darf: eine Tasse Schwarztee. Danach läuft der Tag wie geregelt. Diese malzig-herbe Schwarztee-Sorte stammt aus Ceylon, dem heutigen Sri Lanka, wohin Briten im 19. Jahrhundert die ersten Teepflanzen aus China brachten. Very British! Zutaten: Schwarztee Ceylon bio Eigenschaften: vegan, vegetarisch, ohne Zusatz von Kochsalz, 100% Bio Verwendung: Ziehzeit in Minuten: 2-4 / Wassertemperatur in °C: 100 Lagerhinweis: Vor Wärme geschützt und trocken lagern.

Inhalt: 32 g (120,63 €* / 1 kg)

Lieferzeit: 1-3 Tage

Varianten ab 0,00 €*
3,86 €* 4,29 €* (10.02 % gespart)

Sport und Bewegung bei niedrigem Blutdruck


Auch körperliche Aktivität spielt eine wichtige Rolle, um niedrigen Blutdruck in den Griff zu bekommen. Die Bewegung bringt in Kreislauf in Schwung, wobei auf das richtige Maß und die richtige Sportart geachtet werden sollte. 
Kraftsport ist beispielsweise nicht das beste Mittel gegen niedrigen Blutdruck. Hier steigt der Blutdruck erst stark an und fällt dann wieder rasant ab — dies kann unter Umständen zu Schwindel und Übelkeit führen. 
Leichte Ausdauersportarten wie Joggen, Walken, Schwimmen, Radfahren oder Tanzen, ebenso wie Tai Chi und Qi Gong sind hingegen ideal. Auch mehr Bewegung und Aktivität im Alltag hilft, um den Blutdruck in den Griff zu bekommen. 
Unser Tipp: Nehmen Sie öfter mal die Treppe statt Rolltreppe oder Aufzug. Auch sollten Sie das Auto des öfteren stehenlassen. Die zusätzliche Bewegung bringt Ihren Kreislauf in Schwung, hält Sie allgemein fit und Sie reduzieren Ihren eigenen ökologischen Fußabdruck.

FAQ: Niedriger Blutdruck


Wie niedrig darf der Blutdruck sein? 
Bei Werten unter 100/110 zu 60 mmHg spricht man laut Definition von niedrigem Blutdruck. 

Welche Symptome treten auf? 
Schwindel, Müdigkeit oder Herzrasen gehören zu den typischen Anzeichen. Auch verschwommenes Sehen, Übelkeit, kalte Füße und Konzentrationsprobleme können sich zeigen. 

Ist ein zu niedriger Blutdruck dauerhaft gefährlich? 
Im Vergleich zu Bluthochdruck gilt ein niedriger Blutdruck als weniger gefährlich. Jedoch kann die Hypertonie Folge einer Grunderkrankung sein, weshalb eine Untersuchung stets Sinn macht. 

Was kann und sollte ich tun? 
Mit einer Umstellung der Ernährung und bestimmten Lebensmitteln können Sie etwas gegen kurzfristig niedrigen Blutdruck tun. Auch ausgewählte Heilpflanzen, Bewegung und eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr kann anregend auf den Kreislauf wirken. Wann zum Arzt und welcher Arzt ist der Richtige? Wenn Sie an den typischen Hypotonie-Symptomen leiden, sollten Sie grundsätzlich einen Arzt aufsuchen. Auch wenn niedriger Blutdruck meist ungefährlich ist, sollte die Ursache abgeklärt werden, um Grunderkrankungen ausschließen zu können. Der Hausarzt ist der richtige Ansprechpartner.

Fazit


Sie leiden an niedrigem Blutdruck? In jedem Fall sollten Sie dies mit Ihrem Arzt abklären — auch wenn niedriger Blutdruck oftmals ungefährlich ist. Weiterhin können bestimmte Lebensmittel und Getränke Ihnen helfen, den Blutdruck kurzfristig zu erhöhen. Zu den Top Lebensmitteln bei niedrigem Blutdruck gehören Schokolade oder die Süßholzwurzel wie auch bestimmte Gewürze wie Salz, Ingwer, Pfeffer und Chili.