Medizinischer Disclaimer

Das Health Rise Qualitätsverständnis

Health Rise will seinen Nutzern hochwertige Informationen bieten und neueste wissenschaftliche/medizinische Kenntnisse vermitteln. Diese sind so aufbereitet, dass sie allgemein verständlich sind. Alle Texte sind von Medizinern oder Experten der entsprechenden Fachrichtungen validiert.

Health Rise arbeitet mit Autoren zusammen, die valide Quellen gut verständlich vermitteln und ihr über einen langen Zeitraum erlangtes Wissen in den unterschiedlichen Fachbereichen teilen. Daneben teilen auch medizinisch ausgebildete Profis ihr Wissen und ihre Expertise mit den Nutzern von Health Rise.

Alle Texte auf Health Rise werden von Medizinern redigiert und qualitätsgesichert.

Hinweise zum Health Rise-Magazin

Das Health Rise-Magazin liefert für den Leser uneingeschränkt zugängliche und Informationen. Der Fokus liegt auf unverbindlichen und allgemeinen Informationen, die an Interessierte geliefert werden sollen. Sie sind ungeeignet als Basis, Entscheidung in Bezug auf eine Selbstdiagnose und die eigene Gesundheit zu treffen. Sie können in keinem Fall die ärztliche Beratung und Behandlung ersetzen. Die auf Health Rise gegebenen Informationen sollen das Verhältnis zwischen Patienten und Arzt unterstützen und nicht ersetzen.

Sollten Sie einen Verdacht haben, gesundheitlich beeinträchtigt zu sein, sprechen Sie mit dem Therapeuten (Arzt oder Heilpraktiker) Ihres Vertrauens. Dieser wird eine Anamnese stellen, Sie untersuchen und eine Diagnose nebst Therapie erstellen. Das Health Rise-Magazin eignet sich nicht als Ratgeber für eine Selbstmedikation. Daher nehmen Sie Arzneimittel nur auf Empfehlung und nach Rücksprache mit dem Arzt oder Apotheker ihres Vertrauens ein.

Das Health Rise-Magazin wurde mit größter Sorgfalt erstellt, dennoch ist es, trotz ständiger Kontrollen, möglich, dass sich Fehler eingeschlichen haben oder dass Inhalte unvollständig oder veraltete sind.

Die Health Rise GmbH ist für eventuelle Schäden oder Verluste, die dem Nutzer durch Informationen entstehen, die durch die ausschließliche Nutzung der Website „health-rise.de“ entstanden sein könnten, nicht verantwortlich. Das alleinige Aufrufen der kostenlosen und offen zugänglichen Seite stellt noch keinen Vertrag zwischen dem Anbieter und dem Nutzer dar, da es am Rechtsbindungswillen des Anbieters fehlt.

Nach oben