Zuckerfrei Challenge – ein Erfahrungsbericht

    Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den

    In die­sem Health­Cast teilt Vanes­sa ihre Erfah­run­gen zur Zucker­frei Chal­len­ge mit den Hörern. Zu Beginn beant­wor­tet sie die Fra­ge, was die Zucker­frei Chal­len­ge eigent­lich ist, wie es zu der Zusam­men­ar­beit zwi­schen Mio von fre­e­mii und Health Rise durch den Zucker­frei-Selbst­test kam und wie­so Vanes­sa als akti­ver Teil an die­ser Her­aus­for­de­rung teil­ge­nom­men hat. Sie geht auf die Beweg­grün­de ein, wes­we­gen man auf raf­fi­nier­ten Zucker ver­zich­ten oder den Kon­sum wenigs­tens ein­schrän­ken soll­te. Des Wei­te­ren wird in die­sem Health­Cast beleuch­tet, was die Fol­gen über­höh­ten Zucker­kon­sums, oft in Kom­bi­na­ti­on mit Bewe­gungs­man­gel, sein können.


    Zuckerfrei Challenge – ein Erfahrungsbericht

    Der Zusammenhang zwischen der nichtalkoholischen Fettleber und dem überhöhten Zuckerkonsum

    Eine gra­vie­ren­de mög­li­che Fol­ge des über­mä­ßi­gen Zucker­kon­sums kann die nicht­al­ko­ho­li­sche Fett­le­ber sein. Erfah­ren Sie mehr über die­se und wei­te­re gesund­heit­li­che Fol­gen und wie weit oder eng sich der Begriff Zucker­frei fas­sen lässt. Erfah­ren Sie, was Vanes­sa bewo­gen hat, nicht nur auf das “süße Gift” zu ver­zich­ten, son­dern den Ver­zicht aus­zu­wei­ten. Was ist ihr am schwers­ten gefal­len und was war einfach?

    Zeitaufwand und Kosten der Zuckerfrei Challenge

    Ist die Ernäh­rung ohne Zucker und Wei­zen­mehl zeit­auf­wän­dig oder teu­er? Wie lässt sich das in den All­tag inte­grie­ren? Was kann man machen, wenn man Lust auf Süßes oder auf Kuchen hat? Muss­te man Ver­zicht üben? Die Ant­wor­ten auf all die­se Fra­gen gibt es in die­sem Pod­cast. Wie funk­tio­niert Meal­prep in der Pra­xis und was tun, wenn Ein­la­dun­gen ins Haus stehen?

    Produkte & Dienst­leis­tungen (0)

    Hören Sie Vanes­sas Fazit über vier Wochen Zucker- und Wei­zen­mehl­ver­zicht, was hat sie am meis­ten ver­misst und was war das ers­te, was sie nach Ende der Zucker­frei Chal­len­ge geges­sen hat? Wie geht es mit ihrem Zucker­kon­sum wei­ter und wie schwer ist es ihr nach drei Tagen des Zucker­kon­sums gefal­len, wie­der auf Zucker zu ver­zich­ten? Am Ende dis­ku­tie­ren Vanes­sa und Bir­git die Fra­ge, ob man vom Zucker­fas­ten Aus­nah­men machen kann und wie hoch das Rück­fall­po­ten­zi­al ist. Ist es beim Süßig­kei­ten­kon­sum mög­lich zu redu­zie­ren oder gibt es nur hopp oder top?

    Wenn Sie sich für die The­men Gesund­heit, Fit­ness, Ernäh­rung und Ent­span­nung inter­es­sie­ren, abon­nie­ren Sie die­sen Kanal, um kei­ne Fol­ge mehr zu verpassen. 

    5
    /
    5
    (
    37

    Stimmen 

    )
    Bleiben Sie auf dem Laufenden
    Nach oben