Yoga und Osteopathie für mehr Gesundheit mit Friederike Reumann

    Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den

    Yoga und Osteopathie für mehr Gesundheit mit Friederike Reumann
    #bleibtgesund​ Pod­cast: Yoga und Osteo­pa­thie für mehr Gesundheit 

    In die­sem #bleibt­ge­sund Pod­cast erklärt Phy­sio­the­ra­peu­tin, Osteo­path­in und Heil­prak­ti­ke­rin Frie­de­ri­ke Reu­mann aus Neu­stadt am Rüben­ber­ge nahe dem Stein­hu­der Meer wie man Osteo­pa­thie defi­niert, was sie leis­ten kann und wie­so es eine gute Idee ist, sie mit Yoga zu kom­bi­nie­ren. Hilft Osteo­pa­thie auch bei aku­ten Schmer­zen oder ist die sanf­te Heil­me­tho­de eher für eine lang­fris­ti­ge Lin­de­rung geeig­net? Sie geht dar­auf ein, dass sie in ihrer Pra­xis osteo­pa­thi­sche Behand­lun­gen mit bestimm­ten Yoga­übun­gen ver­bin­det, um bestimm­te Blo­cka­den zu lösen. Außer­dem beschreibt Frie­de­ri­ke Reu­mann, ob und wes­halb die­se Kom­bi­na­ti­on aus Yoga und Osteo­pa­thie eine gute Idee ist und bei wel­chen Beschwer­den sie hilf­reich sein kann.

    Dar­über hin­aus stellt sie ver­schie­de­ne Übun­gen aus ihrem Buch „Selbst­hei­lung mit Yoga und Osteo­pa­thie“ vor, die auch ohne Yoga-Vor­kennt­nis­se Lin­de­rung ver­schaf­fen können.

    Für wen ist die Kombination aus Yoga und Osteopathie eine geeignete Maßnahme?

    Frie­de­ri­ke Reu­mann klärt über Kon­tra­in­di­ka­tio­nen auf und ver­deut­licht, wer bes­ser zum Arzt gehen soll­te, bevor er sich selbst sanft the­ra­piert kann. Der Pod­cast ver­sucht zu klä­ren, ob unser moder­ner und hek­ti­scher Life­style schuld an vie­len gesund­heit­li­chen Pro­ble­men sein kann und wie wir man­chen Pro­ble­men bes­ser vor­beu­gen, anstatt sie zu hei­len. Zum Schluss spricht sie dar­über, ob es grund­sätz­lich för­der­lich für unser aller Gesund­heit wäre, wenn wir Yoga praktizierten.

    Wir wün­schen Ihnen viel Spaß bei die­sem Interview!

    Wenn Sie sich für die The­men Gesund­heit, Fit­ness, Ernäh­rung und Ent­span­nung inter­es­sie­ren, abon­nie­ren Sie die­sen Kanal, um kei­ne Fol­ge mehr zu verpassen.

    Wei­ter­füh­ren­de Informationen:

    Bleiben Sie auf dem Laufenden
    Nach oben