Tipps zum richtigen Trinken für körperliches und geistiges Wohlbefinden

    Zuletzt aktualisiert am Freitag, den

    Tipps zum richtigen Trinken für körperliches und geistiges Wohlbefinden

    In die­sem Health­Cast spre­chen Lara und Bir­git über die Bedeu­tung des Trin­kens. Dabei stel­len die bei­den sich die Fra­ge, ob wir aus­rei­chend trin­ken und wie der aktu­el­le Stand der Wis­sen­schaft in Punk­to opti­ma­le Trink­men­ge ist. Benö­tigt jeder die glei­che Men­ge Flüs­sig­keit? Wann benö­tigt man mehr? Es ist nicht nur wich­tig wie­viel wir trin­ken, son­dern auch wel­che Geträn­ke wir konsumieren.

    Trinken wir genug?

    Die­se Fra­ge lässt sich oft mit nein beant­wor­ten. Ins­be­son­de­re Senio­ren und Kin­der haben in der Regel kein aus­ge­präg­tes Durst­ge­fühl. Wie soll­te man vor­ge­hen, um auch die­se mit aus­rei­chend Flüs­sig­keit zu ver­sor­gen? Was zählt zu unse­rer Flüs­sig­keits­bi­lanz dazu und was bringt Abzü­ge? Des Wei­te­ren klä­ren die bei­den in die­sem Pod­cast, wie die ein­schlä­gi­gen Emp­feh­lun­gen der Exper­ten lau­ten und was ihre eige­nen Erfah­run­gen sind.

    Wuss­ten Sie, dass man auch zu viel Was­ser trin­ken kann? Erfah­ren Sie, wie­viel Was­ser man trin­ken darf und wie die Warn­si­gna­le des Kör­pers aus­se­hen. Denn Trin­ken birgt auch Gefah­ren. Denn im Extrem­fall kann es zu einer töd­lich ver­lau­fen­den hypo­to­nen Hyper­hy­dra­ta­ti­on, einer Was­ser­ver­gif­tung, kommen.

    Pro­duk­te & Dienst­leis­tungen (0)

    Wenn Sie sich für ande­re Gesund­heits­the­men inter­es­sie­ren, soll­ten Sie die­sen Kanal abon­nie­ren, um kei­ne Fol­ge mehr zu verpassen. 

    4.9
    /
    5
    (
    89

    Stimmen 

    )
    Bleiben Sie auf dem Laufenden
    Nach oben