Stress vermeiden mit Tai Chi und Qi Gong

    Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den

    Stress vermeiden mit Tai Chi und Qi Gong

    In die­ser Fol­ge ist die psy­cho­lo­gi­sche Bera­te­rin Ute Jüne­mann-Bau­er zu Gast. Sie erzählt in die­sem Inter­view, wie sie zum The­ma Stress­ma­nage­ment und folg­lich zu Tai Chi und Qi Gong gekom­men ist.

    Außer­dem erklärt Ute Jüne­mann-Bau­er, wor­in genau die Unter­schie­de zwi­schen die­sen bei­den Tech­ni­ken lie­gen und wie sich die­se uralten Tra­di­tio­nen in unse­ren moder­nen All­tag ein­bau­en las­sen, um stress­be­ding­ten Zivi­li­sa­ti­ons­krank­hei­ten vor­beu­gen zu kön­nen. Auch Atem­tech­ni­ken und Medi­ta­ti­on besit­zen dabei einen hohen Stel­len­wert. In ihrem Buch „Kraft­voll im (Berufs-)Alltag mit Tai Chi und Qi Gong“ erklärt sie auf ein­fa­che Wei­se auch für Anfän­ger die ver­schie­de­nen Techniken.

    Pro­duk­te & Dienst­leis­tungen (0)

    Besu­chen Sie hier die Web­sei­te von Ute Jüne­mann-Bau­er und buchen Sie online ihre Work­shops und Seminare.

    Tai Chi Übun­gen mit Health Rise || Tai Chi for Business 

    Wenn Sie sich für die Fit­ness und wei­te­re Gesund­heits­the­men inter­es­sie­ren, soll­ten Sie die­sen Kanal abon­nie­ren, um kei­ne Fol­ge mehr zu verpassen.

    5
    /
    5
    (
    3

    Stimmen 

    )
    Ute Jünemann-Bauer
    Unse­re Exper­tin: Ute Jüne­mann-Bau­erLeh­re­rin für Tai Chi, Qi Gong und Meditation
    Ute Jüne­mann-Bau­er ver­fügt über lang­jäh­ri­ge Erfah­run­gen in dem Bereich Stress­ma­nage­ment. Nach ihrer Aus­bil­dun­gen zur Leh­re­rin für Tai Chi, Qi Gong und Medi­ta­ti­on unter­stützt sie seit 2004 in ihrer Pra­xis Tai Chi for busi­ness Men­schen bei der Bewäl­ti­gung von Stress und Krank­hei­ten. Ihre Kur­se bie­tet sie sowohl im Rah­men von BGM-/BGF-Maß­nah­men für Fir­men­kun­den als auch für Pri­vat­kun­den an.
    Bleiben Sie auf dem Laufenden
    Nach oben