Naturkosmetik – vegan, Bio, tierversuchsfrei und Naturkosmetiksiegel

    Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den

    Naturkosmetik – vegan, Bio, tierversuchsfrei und Naturkosmetiksiegel

    Natur­kos­me­tik oder Bio­kos­me­tik – was ver­birgt sich dahin­ter? Oft­mals wer­den damit Pro­duk­te asso­zi­iert, die nur natür­li­che, umwelt- und gesund­heits­scho­nen­de Inhalts­stof­fe ent­hal­ten. Kenn­zeich­nun­gen wie vegan, tier­ver­suchs­frei oder Bio-Qua­li­tät unter­strei­chen die­sen Ein­druck. Auch nati­ves oder kalt­ge­press­tes Öl ver­spricht einen höhe­ren Nähr­stoff­ge­halt, da durch den Erhit­zungs­pro­zess wert­vol­le Kom­po­nen­ten ver­lo­ren gehen können.

    Sind Natur­kos­me­tik­pro­duk­te immer frei von che­misch-syn­the­ti­schen Inhalts­stof­fen? In die­sem Health­Cast bespre­chen Cathy und Vanes­sa, ob der Begriff der Natur­kos­me­tik recht­lich geschützt ist, wel­che Natur­kos­me­tik­sie­gel es gibt und auf wel­che Inhalts­stof­fe man in Deos, Dusch­gel, Sham­poos und Gesichts­cremes beson­ders ach­ten soll­te. Wel­che Erfah­run­gen haben sie selbst mit Urea, Jojoba­öl oder ande­ren natur­ba­sier­ten Pro­duk­ten gemacht?

    Mehr dazu in die­sem #Health­Cast. Viel Spaß beim Zuhören!

    Wenn Sie sich für wei­te­re The­men zu Haut­pfle­ge und Ernäh­rung inter­es­sie­ren, abon­nie­ren Sie die­sen Kanal, um kei­ne Fol­ge mehr zu verpassen. 

    Bleiben Sie auf dem Laufenden
    Nach oben