Chlorophyll und die Vorteile des grünen Farbstoffs

    Zuletzt aktualisiert am Freitag, den

    Chlorophyll und die Vorteile des grünen Farbstoffs

    Chlo­ro­phyll – ein natür­li­cher Farb­stoff, der Pflan­zen ihre grü­ne Far­be ver­leiht. Dar­über hin­aus weist Chlo­ro­phyll vie­le posi­ti­ve Eigen­schaf­ten auf, die für die eige­ne Gesund­heit för­der­lich sein können.

    Der pflanz­li­che Stoff soll nicht nur das Blut mit Sauer­stoff anrei­chern, son­dern kann auch bei der Auf­nah­me von Magne­si­um und Eisen aus der Nah­rung unter­stüt­zend wir­ken. Aber das pflanz­li­che Mit­tel hat noch vie­les mehr zu bie­ten, denn es kann Krämp­fen vor­beu­gen, unser Immun­sys­tem stär­ken und zur Haut­elas­ti­zi­tät bei­tra­gen. Außer­dem soll es anti­oxi­da­tiv wir­ken und das Hun­ger­ge­fühl reduzieren.

    Wel­che wei­te­ren Vor­tei­le hat der grü­ne Blatt­farb­stoff? Inwie­fern spielt das Blatt­grün eine Rol­le beim Säu­re-Basen-Haus­halt? Sind Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel gene­rell emp­feh­lens­wert? Im heu­ti­gen Health­Cast reden Bir­git und Lara über posi­ti­ve Effek­te, Ein­nah­me­mög­lich­kei­ten und per­sön­li­che Erfah­run­gen mit Chlorophyll.

    5
    /
    5
    (
    35

    Stimmen 

    )
    Bleiben Sie auf dem Laufenden