Stress und Ängste überwinden mit der Audio Resonance Therapy (ART)

    Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den
    Stress und Ängste überwinden mit der Audio Resonance Therapy (ART)

    Wie kann Musik Men­schen hel­fen? Die Audio Reso­nanz The­ra­pie (ART) ist eine inte­gra­ti­ve, the­ra­peu­ti­sche und prä­ven­ti­ve Metho­de, die Musik­the­ra­pie mit medi­ta­ti­ven Tech­ni­ken ver­bin­det. Sie fin­det ins­be­son­de­re bei Beschwer­den wie Stress, Angst­blo­cka­den, Schlaf­stö­run­gen oder auch chro­ni­schen Erschöp­fungs­zu­stän­den Anwen­dung.

    Aber die ART-Metho­de spricht nicht nur die kör­per­li­che, son­dern auch die emo­tio­na­le Ebe­ne an, indem sie zu einem stär­ke­ren Bewusst­sein für inne­re Vor­gän­ge bei­trägt. So kön­nen bei­spiels­wei­se auch ver­dräng­te Ängs­te oder Emo­tio­nen zum Vor­schein kom­men und ver­ar­bei­tet wer­den.

    Und das Bes­te dar­an ist, die Audio Reso­nanz The­ra­pie lässt sich bequem und jeder­zeit von unter­wegs oder Zuhau­se als App anwen­den.
    Wel­che Tech­ni­ken haben wel­che emo­tio­na­le und neu­ro­wis­sen­schaft­li­che Wir­kung? Was gibt es bei der Nut­zung der ART-App zu beach­ten?

    Die­se und vie­le wei­te­re Fra­gen zur Ent­ste­hungs­ge­schich­te der Audio Reso­nanz The­ra­pie sowie der wis­sen­schaft­lich beleg­ten Stu­di­en­la­ge haben uns Frau Dr. med. Roya Schwarz, Ärz­tin für inte­gra­ti­ve und prä­ven­ti­ve Medi­zin, und (Film-)Komponist und Pro­du­zent Dirk Rei­chardt beant­wor­tet.

    Weiterführende Informationen

    Link zur Audio Reso­nance The­ra­py Stu­die: https://www.audio-resonance.com/studie/

    Zwei­wö­chi­ger Akti­ons­code für die voll­um­fäng­li­che Nut­zung der ART App: „ENJOY_MEDITATION“

    Wie funktioniert es?

    Ein­fach beim erst­ma­li­gen Regis­trie­ren in der App (E‑Mail und Pass­wort) die­sen Akti­ons­code ein­ge­ben.

    Wenn du dich für die The­men Gesund­heit, Fit­ness, Ernäh­rung und Ent­span­nung inter­es­sierst, soll­test Sie die­sen Kanal abon­nie­ren, um kei­ne Fol­ge mehr zu ver­pas­sen.

    4.9
    /
    5
    (
    81

    Stim­men

    )
    Bleiben Sie auf dem Laufenden
    Nach oben